Psalmen

Das Gebetsbuch der Bibel besteht aus insgesamt 150 Psalmen: Lebenslieder und Gebete von König David, Salomo, Mose, Asaph und der Kinder Korachs.

Psalm 6

Erschienen am 19 Apr 2011

Keine Kraft mehr 1 Für den Dirigenten. Mit Saiteninstrumenten im Bass zu begleiten. Ein Psalm Davids. 2 Herr, bestrafe mich nicht in deinem Zorn, weise mich nicht zurecht, solange du aufgebracht bist. 3 Erbarme dich über mich, Herr, denn ich bin kraftlos wie ein welkes Blatt. Heile mich, denn der Schreck sitzt mir in allen Gliedern. 4 Ich habe allen Mut verloren. Und du, Herr, wie lange willst du dir das noch ansehen? 5 Herr, wende dich mir wieder zu! Befreie mich aus meiner Not und rette mich um deiner Barmherzigkeit willen! 6 Denn bei den Verstorbenen gibt es kein Gedenken mehr an dich. Wer sollte dich im Totenreich noch preisen? 7 Ich bin erschöpft vom vielen Seufzen, die ganze Nacht hindurch fließen meine Tränen, mein Bett ist davon schon durchnässt. 8 Meine Augen sind vor Kummer schwach geworden, gealtert sind sie, weil ich zusehen muss, wie meine Feinde mich bedrängen. 9 Geht weg von mir, ihr Verbrecher, denn der Herr hat mein Weinen gehört! 10 Mein Flehen hat der Herr vernommen, ja, der Herr nimmt mein Gebet an. 11 Alle meine Feinde werden Hohn und Spott ernten, sie werden sich plötzlich zurückziehen müssen, beladen mit Schmach und Schande.

Psalm 6

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung Neues Testament und Psalmen. Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft. Wiedergegeben mit der freundlichen Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.