Episode:  NewsPod Sommer 2021  /  Podcastreihe:  News
  • Wir machen eine Sommerpause! Höre dir den aktuellen NewsPod an

  • Scott&Gott Staffel 7 ab dem 30. August 2021

Jetzt kostenlos hören

Daniel

Dieses Buch nimmt unter den Propheten eine besondere Stellung ein. Das Thema ist die „Zeit der Nationen“. Es ist kein Appell an die Israeliten, sondern beschäftigt sich mit Prophezeiungen, die die Mächte der Nationen betreffen. Die Zeiten der Herrschaft der Nationen begannen mit Nebukadnezar, als er Jerusalem einnahm. Er wurde König der Könige genannt, dem Gott das Königreich gegeben hatte und ihn zum Herrscher…

Dieses Buch nimmt unter den Propheten eine besondere Stellung ein. Das Thema ist die „Zeit der Nationen“. Es ist kein Appell an die Israeliten, sondern beschäftigt sich mit Prophezeiungen, die die Mächte der Nationen betreffen. Die Zeiten der Herrschaft der Nationen begannen mit Nebukadnezar, als er Jerusalem einnahm. Er wurde König der Könige genannt, dem Gott das Königreich gegeben hatte und ihn zum Herrscher über alle Menschenkinder gemacht hatte. Gottes persönliche Bemühungen mit diesem Herrscher werden beschrieben und die Königreiche, die folgen würden, werden offenbart.

Das Buch besteht aus zwei Teilen: die ersten sechs Kapitel geben Daniels Umgang mit den großen Monarchen wieder; die letzten sechs Kapitel beschreiben die Gesichte und Offenbarungen, die Daniel gezeigt wurden.

  • Podcast-Episode: Daniel 5 Teil 1
  • Alle Episoden anschauen: Daniel
      • 01
      • Daniel 5 Teil 1  |  Daniel 5:1-9

      Text:

      1 Eines Tages, als Belsazar König von Babylonien war, gab er ein großes Fest für die tausend führenden Männer seines Reiches. Der Wein floss in Strömen. 2 Im Rausch ließ Belsazar die goldenen und silbernen Gefäße holen, die sein Vorgänger Nebukadnezar aus dem Tempel in Jerusalem geraubt hatte. Alle sollten daraus trinken: er selbst, seine Gäste, seine Frauen und Nebenfrauen. 3 Man brachte die geraubten Gefäße, und alle tranken daraus. 4 Dabei rühmten sie die babylonischen Götter aus Gold, Silber, Bronze, Eisen, Holz und Stein. 5 Plötzlich erschien an der getünchten Wand des Festsaals eine Hand. Gerade dort, wo das Licht des Leuchters auf die Wand fiel, schrieb sie einige Worte nieder. Als Belsazar die Hand sah, 6 wurde er vor Schreck kreidebleich. Er sackte in sich zusammen und begann am ganzen Leib zu zittern. 7 »Holt die Geisterbeschwörer, die Sterndeuter und Magier!«, rief er laut. Als die babylonischen Gelehrten kamen, versprach er ihnen: »Wer die Schrift an der Wand lesen und mir sagen kann, was sie bedeutet, erhält eine hohe Auszeichnung: Er darf purpurfarbene Gewänder tragen wie ein König, er bekommt eine goldene Kette um den Hals, und ich ernenne ihn zum drittmächtigsten Mann im ganzen Reich!« 8 Die Berater des Königs traten näher, aber keiner von ihnen konnte die Schrift entziffern oder gar deuten. 9 Belsazar wurde immer bleicher, die Angst schnürte ihm die Kehle zu. Auch alle führenden Männer, die er um sich versammelt hatte, packte das Entsetzen.

Erschienen am: 14. Oktober 2020 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!