Episode:  Daniel 1 Teil 2  /  Buch:  Daniel 1:8-21

Jetzt kostenlos hören

Hosea

Der Prophet Hosea heiratet eine Prostituierte und gründet eine Familie mit ihr. Ein Skandal in Israel? Nein, Gott selbst hat ihn dazu beauftragt – weil es Gottes radikale Liebe für Sünder ausdrücken soll. Erfahre alles weitere in den Podcasts!

Der Prophet Hosea heiratet eine Prostituierte und gründet eine Familie mit ihr. Ein Skandal in Israel? Nein, Gott selbst hat ihn dazu beauftragt – weil es Gottes radikale Liebe für Sünder ausdrücken soll. Erfahre alles weitere in den Podcasts!

  • Podcast-Episode: Hosea 8 Teil 1
  • Alle Episoden anschauen: Hosea
      • 01
      • Hosea 8 Teil 1  |  Hosea 8

      Text:

      "Blast das Horn, und schlagt Alarm! Der Feind stürzt sich wie ein Adler auf mein Land. Denn seine Bewohner haben den Bund gebrochen, den ich mit ihnen geschlossen habe. Bewusst haben sie meine Weisungen und Gebote verletzt. 2 Sie schreien zwar zu mir um Hilfe und berufen sich darauf, dass sie mein Volk sind, 3 doch sie verachten, was in meinen Augen gut und richtig ist. Darum gebe ich sie in die Gewalt ihrer Feinde. 4 Eigenmächtig haben sie Könige und Hofbeamte eingesetzt, ohne mich, den Herrn, zu fragen. Aus ihrem Silber und Gold gießen sie Götterstatuen – genauso gut könnten sie es wegwerfen! 5 Ich verachte euer goldenes Kalb, ihr Leute von Samaria! Ihr ahnt nicht, wie zornig ich auf euch bin! Wann werdet ihr es wohl schaffen, euch von diesem Schandmal zu befreien? 6 Was soll diese Götzenstatue in Israel? Ein Handwerker hat sie gemacht, darum ist sie kein Gott! Man wird sie in Stücke hauen!"

Erschienen am: 23. Juni 2015 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!