Josua 19 Teil 3

Als das ganze Land verteilt war, gaben die Israeliten auch Josua, dem Sohn Nuns, ein Stück Land in ihrer Mitte. 50 Wie der Herr es befohlen hatte, wiesen sie ihm die Stadt Timnat-Serach im Gebirge Ephraims zu, um die Josua gebeten hatte. Er baute sie aus und siedelte sich mit seiner Sippe dort an. 51 Der Priester Eleasar, Josua und die Stammesoberhäupter hatten die Stammesgebiete in Silo vor dem Eingang zum Zelt des Herrn verteilt. Dabei hatten sie das Los entscheiden lassen. So war nun die Verteilung des Landes Kanaan abgeschlossen.

Josua 19

© 1986, 1996, 2002 International Bible Society. Übersetzung, Herausgeber und Verlag: Brunnen Verlag, Basel und Gießen. Alle Rechte, insbesondere des Nachdrucks, der auszugsweisen Wiedergabe größerer Texte der Übersetzung, der Speicherung auf Datenträger bzw. der Einspeisung in öffentliche und nichtöffentliche Datennetze in jeglicher Form, der Funksendung, der Microverfilmung oder der Vervielfältigung auf anderen Wegen sind ausdrücklich vorbehalten.

In: Josua