Jetzt kostenlos hören

Matthäus

Es gibt vier Evangelien im Neuen Testament. Jedes davon berichtet über Jesus aus einer eigenen Perspektive – wie unterschiedliche Kameraperspektiven in einem Film. Matthäus ist das längste von allen Evangelien und beschreibt Jesus besonders ausführlich. Es warten eindrückliche Passagen wie die Bergpredigt auf dich. Also, los geht’s!

Es gibt vier Evangelien im Neuen Testament. Jedes davon berichtet über Jesus aus einer eigenen Perspektive – wie unterschiedliche Kameraperspektiven in einem Film. Matthäus ist das längste von allen Evangelien und beschreibt Jesus besonders ausführlich. Es warten eindrückliche Passagen wie die Bergpredigt auf dich. Also, los geht’s!

  • Podcast-Episode: Matthäus 16 – Teil 3
  • Alle Episoden anschauen: Matthäus
      • 01
      • Matthäus 16 – Teil 3  |  Matthäus 16

      Text:

      Als Jesus in das Gebiet von Cäsarea Philippi kam, fragte er seine Jünger: »Für wen halten die Leute den Menschensohn?« – 14 »Manche halten dich für Johannes den Täufer«, antworteten sie, »manche für Elia und manche für Jeremia oder einen der anderen Propheten.« – 15 »Und ihr«, fragte er, »für wen haltet ihr mich?« 16 Simon Petrus antwortete: »Du bist der Messias, der Sohn des lebendigen Gottes!« 17 Darauf sagte Jesus zu ihm: »Glücklich bist du zu preisen, Simon, Sohn des Jona; denn nicht menschliche Klugheit hat dir das offenbart, sondern mein Vater im Himmel. 18 Deshalb sage ich dir jetzt: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Gemeinde bauen, und das Totenreich mit seiner ganzen Macht wird nicht stärker sein als sie. 19 Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreichs geben; was du auf der Erde bindest, das wird im Himmel gebunden sein, und was du auf der Erde löst, das wird im Himmel gelöst sein.« 20 Dann schärfte Jesus den Jüngern ein, niemand zu sagen, dass er der Messias sei.

Erschienen am: 12. Januar 2011 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!