Episode:  Newspod Sommer 2020  /  Podcastreihe:  Allgemein
  • Nur noch eine Woche bibletunes-Sommerpause!

  • Am 21. September hören wir uns wieder – dann starten wir mit dem Buch Daniel (Sprecher: Jens Kaldewey)!

  • bibletunes feiert 10-jähriges Jubiläum! Am 10. Mai 2010 ging der allerste Podcast online! Hier geht`s zum Jubiläumsvideo auf youtube.com.

Jetzt kostenlos hören

1. Petrus

Nur fünf Kapitel und weit hinten in der Bibel. Doch der Brief hat es in sich: kein anderes Buch des Neuen Testaments beschäftigt sich so intensiv mit dem Thema Leid. Bis heute bekennen Christen im Apostolikum beinahe wörtlich, was bald 2000 Jahre zuvor von Petrus aufgeschrieben wurde.

Nur fünf Kapitel und weit hinten in der Bibel. Doch der Brief hat es in sich: kein anderes Buch des Neuen Testaments beschäftigt sich so intensiv mit dem Thema Leid. Bis heute bekennen Christen im Apostolikum beinahe wörtlich, was bald 2000 Jahre zuvor von Petrus aufgeschrieben wurde.

  • Podcast-Episode: 1. Petrus 2 Teil 5
  • Alle Episoden anschauen: 1. Petrus
      • 01
      • 1. Petrus 2 Teil 5  |  1. Petrus 2

      Text:

      18 Ihr Sklaven, ordnet euch euren Herren unter und erweist ihnen uneingeschränkten Respekt  – nicht nur den guten und freundlichen, sondern auch denen, die sich niederträchtig verhalten.
      19 Es verdient nämlich Anerkennung, wenn jemand, der zu Unrecht leidet, sein Leiden geduldig erträgt, weil er entschlossen ist, Gott treu zu bleiben.
      20 Oder hättet ihr irgendeinen Grund, stolz zu sein, wenn ihr wegen einer Verfehlung bestraft werdet und die Schläge standhaft ertragt? Aber wenn ihr leiden müsst, obwohl ihr Gutes tut, und dann standhaft bleibt – das findet Gottes Anerkennung,
      21 denn dazu hat er euch berufen. Auch Christus hat ja für euch gelitten und hat euch damit ein Beispiel hinterlassen. Tretet in seine Fußstapfen und folgt ihm auf dem Weg, den er euch vorangegangen ist –
      22 er, der keine Sünde beging und über dessen Lippen nie ein unwahres Wort kam;
      23 er, der nicht mit Beschimpfungen reagierte, als er beschimpft wurde,und nicht ´mit Vergeltung` drohte, als er leiden musste, sondern seine Sache dem übergab, der ein gerechter Richter ist;
      24 er, der unsere Sünden an seinem eigenen Leib ans Kreuz hinaufgetragen hat, sodass wir jetzt den Sünden gegenüber gestorben sind und für das leben können, was vor Gott richtig ist. Ja, durch seine Wunden seid ihr geheilt.
      25 Ihr wart umhergeirrt wie Schafe, ´die sich verlaufen haben`; doch jetzt seid ihr zu dem zurückgekehrt, der als euer Hirte und Beschützer über euch wacht.

Erschienen am: 3. Dezember 2018 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!