Episode:  Newspod Sommer 2020  /  Podcastreihe:  Allgemein
  • Nur noch eine Woche bibletunes-Sommerpause!

  • Am 21. September hören wir uns wieder – dann starten wir mit dem Buch Daniel (Sprecher: Jens Kaldewey)!

  • bibletunes feiert 10-jähriges Jubiläum! Am 10. Mai 2010 ging der allerste Podcast online! Hier geht`s zum Jubiläumsvideo auf youtube.com.

Jetzt kostenlos hören

1. Samuel

Das 1. Buch Samuel erzählt ermutigende Geschichten von Helden – wie Karl May! Allerdings heißen die Helden nicht Old Shatterhand, sondern Samuel, Saul und David, die in turbulenten Zeiten ihrem Gott vertrauten.

Das 1. Buch Samuel erzählt ermutigende Geschichten von Helden – wie Karl May! Allerdings heißen die Helden nicht Old Shatterhand, sondern Samuel, Saul und David, die in turbulenten Zeiten ihrem Gott vertrauten.

  • Podcast-Episode: 1. Samuel 23 Teil 1
  • Alle Episoden anschauen: 1. Samuel
      • 01
      • 1. Samuel 23 Teil 1  |  1. Samuel 23

      Text:

      Eines Tages erreichte David folgende Nachricht: "Die Philister greifen die Stadt Keïla an und stehlen das Getreide von den Dreschplätzen." 2 Da fragte David den Herrn: "Soll ich der Stadt zu Hilfe eilen? Kann ich die Philister schlagen?" Der Herr antwortete: "Ja, geh! Verjag die Philister, und befrei die Stadt!" 3 Doch Davids Leute zögerten: "Schon hier in Juda müssen wir um unser Leben fürchten. Und nun sollen wir auch noch nach Keïla ziehen und die Truppen der Philister angreifen?" 4 Darum fragte David den Herrn noch einmal, und wieder erhielt er die Antwort: "Geh nach Keïla! Ich helfe dir, die Philister zu besiegen." 5 Da zog David mit seiner Truppe nach Keïla, griff die Philister an und brachte ihnen eine schwere Niederlage bei. Ihr Vieh trieb er als Beute weg. So befreite er die Einwohner der Stadt. 6 Dort in Keïla schloss sich Abjatar, der Sohn Ahimelechs, David an. Er brachte seine Priesterkleidung mit. 7 Als Saul hörte, dass David sich in der Stadt aufhielt, dachte er: "Jetzt hat Gott ihn im Stich gelassen und mir ausgeliefert! Jetzt ist die Falle zugeschnappt. David hat sich selbst gefangen in einer Stadt mit Mauern und Toren." 8 Saul setzte sogleich sein ganzes Heer in Bewegung, um David und seine Männer in Keïla einzukesseln. 9 Als David Sauls bösen Plan bemerkte, rief er den Priester Abjatar zu sich und befahl ihm, die Tasche mit den Losen zu holen. 10 Dann betete er: "Herr, du Gott Israels, ich habe erfahren, dass Saul Keïla angreifen und vernichten will, nur weil ich hier bin. 11 Werden die Einwohner der Stadt mich an Saul ausliefern? Ist es überhaupt sicher, dass Saul kommt? Herr, du Gott Israels, sag mir, ob es stimmt, was ich gehört habe!" "Ja, er wird kommen", lautete die Antwort. 12 David wollte noch mehr wissen: "Werden die führenden Männer der Stadt mich und meine Leute an Saul ausliefern?" Der Herr sagte: "Ja, sie werden dich ausliefern." 13 Da verließen David und seine Männer die Stadt Keïla, es waren etwa 600 Mann. Sie streiften durch das Land, von Versteck zu Versteck. Als Saul erfuhr, dass David aus Keïla entkommen war, brach er seinen Feldzug ab.

Erschienen am: 19. Januar 2015 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!