Jetzt kostenlos hören

1. Thessalonicher

Wie hat es eine der ersten Kirchen in Europa geschafft zu einem leuchtenden Vorbild für viele andere zu werden? Wie können wir heute unseren Glauben in tätiger Liebe und glühender Hoffnung praktisch leben? Detlef Kühlein findet in einem der ersten Briefe des Apostels Paulus viele Antworten auf brennende Fragen.

Wie hat es eine der ersten Kirchen in Europa geschafft zu einem leuchtenden Vorbild für viele andere zu werden? Wie können wir heute unseren Glauben in tätiger Liebe und glühender Hoffnung praktisch leben? Detlef Kühlein findet in einem der ersten Briefe des Apostels Paulus viele Antworten auf brennende Fragen.

  • Podcast-Episode: 1. Thessalonicher 2 – Teil 2
  • Alle Episoden anschauen: 1. Thessalonicher
      • 01
      • 1. Thessalonicher 2 – Teil 2  |  1. Thessalonicher 2:5-8

      Text:

      5 Wir haben – das könnt ihr bestätigen – nie versucht, uns mit schönen Worten bei euch einzuschmeicheln. Die Verkündigung diente uns auch nicht als Vorwand, um uns zu bereichern; dafür ist Gott unser Zeuge. 6 Ebenso wenig ging es uns darum, von Menschen geehrt zu werden, weder von euch noch von irgendjemand anders. 7 Wir hätten das Recht gehabt, von unserer Autorität als Apostel Christi vollen Gebrauch zu machen; stattdessen sind wir behutsam mit euch umgegangen wie eine Mutter, die liebevoll für ihre Kinder sorgt – 8 so sehr hatten wir euch ins Herz geschlossen. Ihr wart uns so lieb geworden, dass wir mit ebenso viel Freude, wie wir euch das Evangelium weitergaben, auch unser ganzes Leben mit euch teilten.

       

       

      Zur Übersicht aller Episoden:
      http://bibletunes.de/books/nt/1thessalonicher

       

      Kannst du dir vorstellen bibletunes finanziell zu unterstützen?
      http://bibletunes.de/spenden

Erschienen am: 29. Oktober 2021 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!