• Wir sind am CHRISTIVAL! Kurze Sendepause bis zum 30. Mai.

Jetzt kostenlos hören

Lukas

„… damit du erkennst, wie zuverlässig all das ist, worin du unterrichtet worden bist.“ Lukas recherchiert die Fakten, interviewt die Augenzeugen und schreibt den wohl wichtigsten historischen Bericht der Welt für einen einzigen Menschen. Er konnte damals nicht ahnen, dass eines Tages die ganze Welt davon erfahren wird …

„… damit du erkennst, wie zuverlässig all das ist, worin du unterrichtet worden bist.“
Lukas recherchiert die Fakten, interviewt die Augenzeugen und schreibt den wohl wichtigsten historischen Bericht der Welt für einen einzigen Menschen. Er konnte damals nicht ahnen, dass eines Tages die ganze Welt davon erfahren wird …

  • Podcast-Episode: Lukas 24 Teil 2
  • Alle Episoden anschauen: Lukas
      • 01
      • Lukas 24 Teil 2  |  Lukas 24:13-24

      Text:

      13 Am selben Tag gingen zwei von den Jüngern nach Emmaus, einem Dorf, das zwei Stunden von Jerusalem entfernt liegt. 14 Unterwegs sprachen sie miteinander über alles, was ´in den zurückliegenden Tagen` geschehen war; 15 und während sie so miteinander redeten und sich Gedanken machten, trat Jesus selbst zu ihnen und schloss sich ihnen an. 16 Doch es war, als würden ihnen die Augen zugehalten: Sie erkannten ihn nicht. 17 »Worüber redet ihr denn miteinander auf eurem Weg?«, fragte er sie. Da blieben sie traurig stehen, 18 und einer von ihnen – er hieß Kleopas – meinte: »Bist du der Einzige, der sich zur Zeit in Jerusalem aufhält und nichts von dem weiß, was dort in diesen Tagen geschehen ist?« – 19 »Was ist denn geschehen?«, fragte Jesus. Sie erwiderten: »Es geht um Jesus von Nazaret, der sich durch sein Wirken und sein Wort vor Gott und vor dem ganzen Volk als mächtiger Prophet erwiesen hatte. 20 Ihn haben unsere führenden Priester und die anderen führenden Männer zum Tod verurteilen und kreuzigen lassen. 21 Und wir hatten gehofft, er sei es, der Israel erlösen werde! Heute ist außerdem schon der dritte Tag, seitdem das alles geschehen ist. 22 Doch nicht genug damit: Einige Frauen aus unserem Kreis haben uns auch noch in Aufregung versetzt. Sie waren heute früh am Grab 23 und fanden seinen Leichnam nicht. Als sie zurückkamen, erzählten sie, Engel seien ihnen erschienen und hätten ihnen gesagt, dass er lebt. 24 Daraufhin gingen einige von uns zum Grab und fanden alles so, wie es die Frauen berichtet hatten. Aber ihn selbst sahen sie nicht.«

Erschienen am: 15. März 2021 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!