Jetzt kostenlos hören

Matthäus

Es gibt vier Evangelien im Neuen Testament. Jedes davon berichtet über Jesus aus einer eigenen Perspektive – wie unterschiedliche Kameraperspektiven in einem Film. Matthäus ist das längste von allen Evangelien und beschreibt Jesus besonders ausführlich. Es warten eindrückliche Passagen wie die Bergpredigt auf dich. Also, los geht’s!

Es gibt vier Evangelien im Neuen Testament. Jedes davon berichtet über Jesus aus einer eigenen Perspektive – wie unterschiedliche Kameraperspektiven in einem Film. Matthäus ist das längste von allen Evangelien und beschreibt Jesus besonders ausführlich. Es warten eindrückliche Passagen wie die Bergpredigt auf dich. Also, los geht’s!

  • Podcast-Episode: Matthäus 14 – Teil 1
  • Alle Episoden anschauen: Matthäus
      • 01
      • Matthäus 14 – Teil 1  |  Matthäus 14

      Text:

      In jener Zeit hörte auch der Tetrarch Herodes vom Wirken Jesu. 2 »Das ist ´niemand anders als` Johannes der Täufer«, sagte er zu seinen Leuten. »Er ist von den Toten auferstanden, deshalb gehen solche Wunderkräfte von ihm aus.« 3 Herodes hatte Johannes nämlich festnehmen, in Fesseln legen und ins Gefängnis werfen lassen. Der Anlass dazu war Herodias gewesen, die Frau von Philippus, dem Bruder des Herodes. ´Herodes hatte sie Philippus weggenommen,` 4 worauf Johannes zu ihm gesagt hatte: »Du hattest nicht das Recht, sie zur Frau zu nehmen.« 5 Herodes hätte ihn am liebsten umgebracht, fürchtete sich aber vor dem Volk, denn es hielt Johannes für einen Propheten. 6 Doch dann kam der Geburtstag des Herodes. Die Tochter der Herodias tanzte vor den Gästen, und Herodes war so begeistert von ihr, 7 dass er mit einem Schwur versprach, ihr alles zu geben, was sie sich wünschte. 8 Da sagte sie, von ihrer Mutter angestiftet: »Lass mir auf einer Schale den Kopf Johannes’ des Täufers herbringen!« 9 Der König war bestürzt; doch weil er vor seinen Gästen einen Eid geschworen hatte, befahl er, den Wunsch des Mädchens zu erfüllen. 10 Er ließ Johannes im Gefängnis enthaupten, 11 und der Kopf wurde auf einer Schale hereingetragen und dem Mädchen gegeben, das ihn seiner Mutter überreichte. 12 Daraufhin kamen die Jünger des Johannes, holten den Toten und begruben ihn. Dann gingen sie zu Jesus und berichteten ihm, was geschehen war.

Erschienen am: 16. Dezember 2010 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!