• Am 29. Juni startet die neue Staffel „You are known“ zu Psalm 139 mit Joshua Henrich & friends!

  • bibletunes feiert 10-jähriges Jubiläum! Am 10. Mai 2010 ging der allerste Podcast online! Hier geht`s zum Jubiläumsvideo auf youtube.com.

Jetzt kostenlos hören

Ruth

Wenige Kapitel aber eine große Geschichte! Obwohl eine Hungersnot Naomi zwingt auszuwandern, sie ihren Mann und beiden Söhne verliert, wendet sich alles zum Guten. Erlebe, was passieren kann, wenn eine moabitische Frau „dein Gott ist auch mein Gott“ sagt.

Wenige Kapitel aber eine große Geschichte! Obwohl eine Hungersnot Naomi zwingt auszuwandern, sie ihren Mann und beiden Söhne verliert, wendet sich alles zum Guten. Erlebe, was passieren kann, wenn eine moabitische Frau „dein Gott ist auch mein Gott“ sagt.

  • Podcast-Episode: Ruth 2 Teil 2
  • Alle Episoden anschauen: Ruth
      • 01
      • Ruth 2 Teil 2  |  Ruth 2

      Text:

      4 Als Boas nun von Bethlehem zu seinen Arbeitern aufs Feld kam, begrüßte er sie: »Der HERR sei mit euch!« Sie antworteten: »Der HERR segne dich!«
      5 Boas erkundigte sich bei dem Mann, der die Arbeiter beaufsichtigte: »Zu wem gehört diese junge Frau da?«
      6 »Sie ist eine Moabiterin, die mit Noomi aus Moab zurückgekehrt ist«, erwiderte der Mann.
      7 »Sie hat mich gefragt, ob sie dort, wo deine Männer schon waren, die liegen gebliebenen Ähren auflesen darf. Seit dem frühen Morgen ist sie bereits da und hat sich noch kaum in den Schatten gesetzt.«
      8 Da sagte Boas zu Ruth: »Ich mache dir einen Vorschlag: Du brauchst nicht auf ein anderes Feld zum Ährenlesen zu gehen; bleib hier bei meinen Mägden,
      9 die die Garben binden! Sammle immer dort, wo die Arbeiter gerade das Korn abmähen. Ich habe ihnen verboten, dich zu belästigen. Wenn du Durst hast, dann geh ruhig zu den Krügen dort und trink von dem Wasser, das meine Männer geschöpft haben!«
      10 Da warf Ruth sich vor ihm nieder und fragte: »Womit habe ich das verdient? Warum beachtest du mich, obwohl ich eine Ausländerin bin?«
      11 Boas antwortete: »Man hat mir berichtet, wie du seit dem Tod deines Mannes deiner Schwiegermutter beigestanden hast. Deine Eltern und dein Land hast du verlassen und dich einem Volk angeschlossen, das du vorher nicht kanntest.
      12 Du bist zum HERRN, dem Gott Israels, gekommen, um bei ihm Schutz und Zuflucht zu finden. Möge er alle deine Taten reich belohnen!«
      13 Da sagte sie: »Mein Herr, ich danke dir für deine große Freundlichkeit! Deine Worte geben mir Mut und Hoffnung. Du schenkst mir deine Gunst, obwohl ich doch viel geringer als deine Mägde bin.«

Erschienen am: 21. Februar 2018 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!