• Psalmen Neu Erleben – Weitere Episoden wieder ab 30. Juni.

Jetzt kostenlos hören

Bedeutungsvoll

Einem Töpfer an der Drehscheibe zuzusehen ist faszinierend. Aus einem Klumpen Erde entstehen mit geübten Bewegungen besondere Gefäße. Jedes einzigartig. Auch die Bibel beschreibt die Beziehung zwischen Gott und Mensch mit diesem Bild: Gott formt uns und unser Leben wie ein Töpfer sein Werk. Aber: Das hieße ja: Ich bin der Tonklumpen … Lass dich ermutigen, Gott als deinem liebenden Schöpfer neu zu vertrauen:…

Einem Töpfer an der Drehscheibe zuzusehen ist faszinierend. Aus einem Klumpen Erde entstehen mit geübten Bewegungen besondere Gefäße. Jedes einzigartig. Auch die Bibel beschreibt die Beziehung zwischen Gott und Mensch mit diesem Bild: Gott formt uns und unser Leben wie ein Töpfer sein Werk. Aber: Das hieße ja: Ich bin der Tonklumpen …
Lass dich ermutigen, Gott als deinem liebenden Schöpfer neu zu vertrauen: Er hat dein Leben »sehr gut« gemacht!
  • Intro
  • Episoden
  • Sprecher

    Andrea Varga

    Neben ihrem Engagement für den Glauben und die Gemeinschaft, findet Andrea Freude in kreativen Tätigkeiten wie dem Lesen, Schreiben, Töpfern und Buchbinden.

    RSS-Feed abonnieren

    Dieses Buch als Feed im RSS-Reader

    Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

      • Episode 01
      • 01 – Intro – Dein Leben ist bedeutungsvoll

      Text:

      Wir stellen Andrea Varga die Frage, worum es in dieser Staffel geht und laden dich ein zu erfahren, was dich die kommenden 2 Wochen erwartet.

       

       

      Bibelstellen zum Mitnehmen:
      Psalm 139,13 (NGÜ NT+PS) — 13 Du bist es ja auch, der meinen Körper und meine Seele erschaffen hat, kunstvoll hast du mich gebildet im Leib meiner Mutter.

       

       

      Jetzt wird’s praktisch: 
      Was bedeutet es für dich, ein bedeutsames Leben zu führen? Was macht ein Leben bedeutungsvoll? Notiere dir zwei oder drei Dinge und betrachte sie dann durch die Augen deines Schöpfers. Wären das Dinge, die ihm Freude bereiten würden?

       

      Kurzbeschreibung zur Staffel:
      Einem Töpfer an der Drehscheibe zuzusehen ist faszinierend. Aus einem Klumpen Erde entstehen mit geübten Bewegungen besondere Gefäße. Jedes einzigartig. Auch die Bibel beschreibt die Beziehung zwischen Gott und Mensch mit diesem Bild: Gott formt uns und unser Leben wie ein Töpfer sein Werk. Aber: Das hieße ja: Ich bin der Tonklumpen … Lass dich ermutigen, Gott als deinem liebenden Schöpfer neu zu vertrauen: Er hat dein Leben »sehr gut« gemacht!

       

       

      Podcastreihe mit Andrea Varga:
      (Jg. 1968) lebt mit ihrem Ehemann Serge in Weil am Rhein und ist stolze Mutter von vier Kindern. Seit vielen Jahren engagiert sie sich auch als Pflegemutter und widmet sich mit Herz und Seele dieser wichtigen Aufgabe. Menschen zu helfen und das Wort Gottes sind ihre größten Leidenschaften.

      Als wertvolles Mitglied des Lehrteams in ihrer Gemeinde, der Awakening Church, teilt sie ihr tiefes Verständnis und ihre Liebe zur Bibel mit anderen. Neben ihrem Engagement für den Glauben und die Gemeinschaft, findet Andrea Freude in kreativen Tätigkeiten wie dem Lesen, Schreiben, Töpfern und Buchbinden.

      Sie hat gerade ein neues Buch bei SCM veröffentlicht „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 02
      • 02 – Deine Persönlichkeit ist bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:
      Gen 1,26 (LUT84) — 26 Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei…
      Psalm 139,14 (NGÜ NT+PS) — 14 Ich danke dir dafür, dass ich so wunderbar erschaffen bin, es erfüllt mich mit Ehrfurcht. Ja, das habe ich erkannt: Deine Werke sind wunderbar!

       

      Lukas 15,11–16,1 (NGÜ NT+PS) — 11 Jesus fuhr fort: »Ein Mann hatte zwei Söhne. 12 Der jüngere sagte zu ihm: ›Vater, gib mir den Anteil am Erbe, der mir zusteht!‹ Da teilte der Vater das Vermögen unter die beiden auf. 13 Wenige Tage später hatte der jüngere Sohn seinen ganzen Anteil verkauft und zog mit dem Erlös in ein fernes Land. Dort lebte er in Saus und Braus und brachte sein Vermögen durch. 14 Als er alles aufgebraucht hatte, wurde jenes Land von einer großen Hungersnot heimgesucht. Da geriet auch er in Schwierigkeiten. 15 In seiner Not wandte er sich an einen Bürger des Landes, und dieser schickte ihn zum Schweinehüten auf seine Felder. 16 Er wäre froh gewesen, wenn er seinen Hunger mit den Schoten, die die Schweine fraßen, hätte stillen dürfen, doch selbst davon wollte ihm keiner etwas geben. 17 Jetzt kam er zur Besinnung. Er sagte sich: ›Wie viele Tagelöhner hat mein Vater, und alle haben mehr als genug zu essen! Ich dagegen komme hier vor Hunger um. 18 Ich will mich aufmachen und zu meinem Vater gehen und zu ihm sagen: Vater, ich habe mich gegen den Himmel und gegen dich versündigt; 19 ich bin es nicht mehr wert, dein Sohn genannt zu werden. Mach mich zu einem deiner Tagelöhner!‹ 20 So machte er sich auf den Weg zu seinem Vater. Dieser sah ihn schon von weitem kommen; voller Mitleid lief er ihm entgegen, fiel ihm um den Hals und küsste ihn. 21 ›Vater‹, sagte der Sohn zu ihm, ›ich habe mich gegen den Himmel und gegen dich versündigt; ich bin es nicht mehr wert, dein Sohn genannt zu werden.‹ 22 Doch der Vater befahl seinen Dienern: ›Schnell, holt das beste Gewand und zieht es ihm an, steckt ihm einen Ring an den Finger und bringt ihm ein Paar Sandalen! 23 Holt das Mastkalb und schlachtet es; wir wollen ein Fest feiern und fröhlich sein. 24 Denn mein Sohn war tot, und nun lebt er wieder; er war verloren, und nun ist er wiedergefunden.‹ Und sie begannen zu feiern. 25 Der ältere Sohn war auf dem Feld gewesen. Als er jetzt zurückkam, hörte er schon von weitem den Lärm von Musik und Tanz. 26 Er rief einen Knecht und erkundigte sich, was das zu bedeuten habe. 27 ›Dein Bruder ist zurückgekommen‹, lautete die Antwort, ›und dein Vater hat das Mastkalb schlachten lassen, weil er ihn wohlbehalten wiederhat.‹ 28 Der ältere Bruder wurde zornig und wollte nicht ins Haus hineingehen. Da kam sein Vater heraus und redete ihm gut zu. 29 Aber er hielt seinem Vater vor: ›So viele Jahre diene ich dir jetzt schon und habe mich nie deinen Anordnungen widersetzt. Und doch hast du mir nie auch nur einen Ziegenbock gegeben, sodass ich mit meinen Freunden hätte feiern können! 30 Und nun kommt dieser Mensch da zurück, dein Sohn, der dein Vermögen mit Huren durchgebracht hat, und du lässt das Mastkalb für ihn schlachten!‹ – 31 ›Kind‹, sagte der Vater zu ihm, ›du bist immer bei mir, und alles, was mir gehört, gehört auch dir. 32 Aber jetzt mussten wir doch feiern und uns freuen; denn dieser hier, dein Bruder, war tot, und nun lebt er wieder; er war verloren, und nun ist er wiedergefunden.‹« 1 Jesus wandte sich zu seinen Jüngern und sagte: »Ein reicher Mann hatte einen Verwalter. Über diesen gingen Klagen bei ihm ein; es hieß, er veruntreue ihm sein Vermögen.

       

       

      Jetzt wird’s praktisch: 
      Schreibe eine deiner Schwächen auf.
      Nimm dir jetzt einen Moment Zeit und frage dich, was dahintersteckt.
      Frage Gott, wie er das beurteilt.
      Erlaube Gott, zu dir zu sprechen, und bitte ihn, dir zu zeigen, wie er dich sieht.

       

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 03
      • 03 – Deine Geschichte ist bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Psalm 139,1–4 (NGÜ NT+PS) — 1 Für den Dirigenten. Von David. Ein Psalm. Herr, du hast mich erforscht und kennst mich ganz genau. 2 Wenn ich mich setze oder aufstehe – du weißt es; meine Absichten erkennst du schon im Voraus. 3 Ob ich gehe oder liege, du siehst es, mit all meinen Wegen bist du vertraut. 4 Ja, noch ehe mir ein Wort über die Lippen kommt, weißt du es schon genau, Herr.

      Römer 8,28 (ELB 2006) — 28 Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach seinem Vorsatz berufen sind

       

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Nimm dir einen Moment Zeit und schreibe auf, welche Menschen oder Entscheidungen dein Leben besonders geprägt haben.
      Und dann schreibe dazu, wie genau diese Erfahrungen dich zu der Person gemacht haben, die du heute bist.

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 04
      • 04 – Deine Gefühle sind bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Johannes 11,35 (ELB 2006) — 35 Jesus weinte.

      Markus 3,5 (ELB 2006) — 5 Und er blickte auf sie umher mit Zorn, betrübt über die Verhärtung ihres Herzens.

      Sprichwörter 4,23 (ELB 2006) — 23 Mehr als alles, was man sonst bewahrt, behüte dein Herz! Denn in ihm entspringt die Quelle des Lebens.

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Ich habe insgesamt 4 Fragen. Und du hast 4 Minuten Zeit.
      Worüber ärgerst du dich?
      Worüber bist du traurig?
      Worüber machst du dir Sorgen?
      Worüber freust du dich?

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 05
      • 05 – Deine Entscheidungen sind bedeutungsvoll

      Text:

      Jetzt wird’s praktisch:

      Welche Menschen inspirieren dich?
      Welche ihrer Eigenschaften oder Errungenschaften möchtest du auch in deinem Leben sehen?

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 06
      • 06 – Deine Werte sind bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Genesis 13,8–12 (LUT84) — 8 Da sprach Abram zu Lot: Lass doch nicht Zank sein zwischen mir und dir und zwischen meinen und deinen Hirten; denn wir sind Brüder. 9 Steht dir nicht alles Land offen? Trenne dich doch von mir! Willst du zur Linken, so will ich zur Rechten, oder willst du zur Rechten, so will ich zur Linken. 10 Da hob Lot seine Augen auf und besah die ganze Gegend am Jordan. Denn ehe der Herr Sodom und Gomorra vernichtete, war sie wasserreich, bis man nach Zoar kommt, wie der Garten des Herrn, gleichwie Ägyptenland. 11 Da erwählte sich Lot die ganze Gegend am Jordan und zog nach Osten. Also trennte sich ein Bruder von dem andern, 12 sodass Abram wohnte im Lande Kanaan und Lot in den Städten am unteren Jordan. Und Lot zog mit seinen Zelten bis nach Sodom.

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Worüber hast du dich in den letzten Tagen geärgert?
      Schreibe es auf und bitte Gott, dir zu zeigen, warum es dir so nahe geht.
      Steckt vielleicht ein Wert dahinter?
      Und wenn ja, was musst du tun, um zu deinem Wert zu stehen?
      Vielleicht braucht es ein klärendes Gespräch.

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 07
      • 07 – Deine Träume sind bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Psalm 37,4 (LUT84) — 4 Habe deine Lust am Herrn; der wird dir geben, was dein Herz wünscht.

      Genesis 16,1–17,1 (LUT84) — 1 Sarai, Abrams Frau, gebar ihm kein Kind. Sie hatte aber eine ägyptische Magd, die hieß Hagar. 2 Und Sarai sprach zu Abram: Siehe, der Herr hat mich verschlossen, dass ich nicht gebären kann. Geh doch zu meiner Magd, ob ich vielleicht durch sie zu einem Sohn komme. Und Abram gehorchte der Stimme Sarais. 3 Da nahm Sarai, Abrams Frau, ihre ägyptische Magd Hagar und gab sie Abram, ihrem Mann, zur Frau, nachdem sie zehn Jahre im Lande Kanaan gewohnt hatten. 4 Und er ging zu Hagar, die ward schwanger. Als sie nun sah, dass sie schwanger war, achtete sie ihre Herrin gering. 5 Da sprach Sarai zu Abram: Das Unrecht, das mir geschieht, komme über dich! Ich habe meine Magd dir in die Arme gegeben; nun sie aber sieht, dass sie schwanger geworden ist, bin ich gering geachtet in ihren Augen. Der Herr sei Richter zwischen mir und dir. 6 Abram aber sprach zu Sarai: Siehe, deine Magd ist unter deiner Gewalt; tu mit ihr, wie dir’s gefällt. Als nun Sarai sie demütigen wollte, floh sie von ihr. 7 Aber der Engel des Herrn fand sie bei einer Wasserquelle in der Wüste, nämlich bei der Quelle am Wege nach Schur. 8 Der sprach zu ihr: Hagar, Sarais Magd, wo kommst du her und wo willst du hin? Sie sprach: Ich bin von Sarai, meiner Herrin, geflohen. 9 Und der Engel des Herrn sprach zu ihr: Kehre wieder um zu deiner Herrin und demütige dich unter ihre Hand. 10 Und der Engel des Herrn sprach zu ihr: Ich will deine Nachkommen so mehren, dass sie der großen Menge wegen nicht gezählt werden können. 11 Weiter sprach der Engel des Herrn zu ihr: Siehe, du bist schwanger geworden und wirst einen Sohn gebären, dessen Namen sollst du Ismael nennen; denn der Herr hat dein Elend erhört. 12 Er wird ein wilder Mensch sein; seine Hand wider jedermann und jedermanns Hand wider ihn, und er wird wohnen all seinen Brüdern zum Trotz. 13 Und sie nannte den Namen des Herrn, der mit ihr redete: Du bist ein Gott, der mich sieht. Denn sie sprach: Gewiss hab ich hier hinter dem hergesehen, der mich angesehen hat. 14 Darum nannte man den Brunnen »Brunnen des Lebendigen, der mich sieht«. Er liegt zwischen Kadesch und Bered. 15 Und Hagar gebar Abram einen Sohn, und Abram nannte den Sohn, den ihm Hagar gebar, Ismael. 16 Und Abram war sechsundachtzig Jahre alt, als ihm Hagar den Ismael gebar.

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Wovon träumst du?
      Frage Gott, ob es Schritte gibt, die du heute schon gehen kannst. Schritte, die dich deinen Träumen näher bringen.

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 08
      • 08 – Dein Schmerz ist bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Psalm 51,19 (NeÜ) — 19 Das Opfer, das Gott gefällt, ist ein zerbrochener Geist. Ja, ein gebrochenes und zerschlagenes Herz verachtest du, Gott, nicht.

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Ich lade dich ein Gott von seinem Schmerz zu erzählen. Vielleicht möchtest du dich an eine Sache erinnern, die in deinem Leben schmerzhaft war. Dann frage dich: Was hat sie dich Kostbares gelehrt?
      Vielleicht ist es etwas, was immer noch schmerzt. Erlaube Gott dir zu helfen? Vergebung ist ein erster Heilungsschritt.

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 09
      • 09 – Dein Versagen ist bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Psalm 26,2–3 (LUT84) — 2 Prüfe mich, Herr, und erprobe mich, erforsche meine Nieren und mein Herz! 3 Denn deine Güte ist mir vor Augen, und ich wandle in deiner Wahrheit.

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Nimm dir doch heute einen Moment Zeit und überlege dir, ob es eine Niederlage in deinem Leben gibt, die du versuchst zu verdrängen. Stelle dich ihr und deinen Gefühlen dazu und erlaube Gott, dich zu trösten und zu lieben.

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 10
      • 10 – Dein Alltag ist bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Kolosser 3,17 (ELB 2006) — 17 Und alles, was ihr tut, im Wort oder im Werk, alles tut im Namen des Herrn Jesus, und sagt Gott, dem Vater, Dank durch ihn!

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Wenn auch du zu den Menschen gehörst, denen es weder am Morgen noch am Abend leicht fällt, sich Zeit zu nehmen für die Stille, dann frage ihn.
      Wer kennt deinen Alltag und deine Persönlichkeit besser als er?

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 11
      • 11 – Dein Heute ist bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Psalm 103,15–16 (LUT84) — 15 Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume auf dem Felde; 16 wenn der Wind darüber geht, so ist sie nimmer da, und ihre Stätte kennet sie nicht mehr.

      Psalm 90,12 (LUT84) — 12 Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Wofür möchtest du heute leben? Was ist heute für dich dran? Frage Gott.
      Vielleicht erinnert dich der Heilige Geist an einem Anruf, den du schon lange vor dir her schiebst, oder an die Tupperdose von der Nachbarin, die immer noch auf der Treppe steht. Was immer er dir sagt. Tue es.

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 12
      • 12 – Dein Warten ist bedeutungsvoll

      Text:

      Bibelstellen zum Mitnehmen:

      Galater 1,21–2,1 (LUT84) — 21 Danach kam ich in die Länder Syrien und Zilizien. 22 Ich war aber unbekannt von Angesicht den christlichen Gemeinden in Judäa. 23 Sie hatten nur gehört: Der uns früher verfolgte, der predigt jetzt den Glauben, den er früher zu zerstören suchte, 24 und priesen Gott über mir. 1 Danach, vierzehn Jahre später, zog ich abermals hinauf nach Jerusalem mit Barnabas und nahm auch Titus mit mir.

       

      Jetzt wird’s praktisch:

      Worauf wartest du schon viel zu lange?
      Und was macht das mit dir – Was fühlst du?
      Was offenbaren dir diese Gefühle über deine Motivation und deinen Glauben?
      Siehst du die ausgebreiteten Arme Jesu am Kreuz?
      Du kannst ihm vertrauen! Willst du?

       

      Zum Buch von Andrea Varga „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

      • Episode 13
      • 13 – Du bist bedeutungsvoll

      Text:

      Abschluss der Staffel „Bedeutungsvoll“ mit Andrea Varga

      Bibelstelle zum Mitnehmen:

      Römer 8,32 (LUT84) — 32 Der auch seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern hat ihn für uns alle dahingegeben – wie sollte er uns mit ihm nicht alles schenken?

       

       

      Andrea Varga (Jg. 1968) lebt mit ihrem Ehemann Serge in Weil am Rhein und ist stolze Mutter von vier Kindern. Seit vielen Jahren engagiert sie sich auch als Pflegemutter und widmet sich mit Herz und Seele dieser wichtigen Aufgabe. Menschen zu helfen und das Wort Gottes sind ihre größten Leidenschaften.

      Als wertvolles Mitglied des Lehrteams in ihrer Gemeinde, der Awakening Church, teilt sie ihr tiefes Verständnis und ihre Liebe zur Bibel mit anderen. Neben ihrem Engagement für den Glauben und die Gemeinschaft, findet Andrea Freude in kreativen Tätigkeiten wie dem Lesen, Schreiben, Töpfern und Buchbinden.

       

      Zum Buch von Andrea „Dein Leben, sein Meisterwerk“:
      https://www.scm-shop.de/dein-leben-sein-meisterwerk.html

       

       

       

      Nützliche Links:

      Hier geht’s zur kompletten Bibliothek:
      https://bibletunes.de/bibliothek

      Zu allen Social Media Plattformen und Links zu unseren Apps:
      https://linktr.ee/bibletunes

      Möchtest du regelmässig News auch per Mail erhalten? Dann trage dich hier ein:
      https://shrtm.nu/T4oG

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!