• Ab Montag: „Bibellesen“ mit Detlef Kühlein

  • Psalmen Neu Erleben macht eine Pause. Weitere Episoden wieder ab Juni.

Jetzt kostenlos hören

Hohelied

Die Worte Salomos beschreiben das intime Eheleben. Das Hohelied beschreibt aber auch, wie Gott sich seine Beziehung zu Israel, seinem auserwählten Volk, vorstellt. Die Schilderung geht sogar so weit, dass sie die von Gott gewollte Beziehung zwischen ihm und dem einzelnen Gläubigen widerspiegelt. Salomo versucht, die Liebe des Bräutigams zu seiner Geliebten auszudrücken. Dieses Geheimnis erschließt sich letztlich nur durch die innige Beziehung zwischen…

Die Worte Salomos beschreiben das intime Eheleben. Das Hohelied beschreibt aber auch, wie Gott sich seine Beziehung zu Israel, seinem auserwählten Volk, vorstellt. Die Schilderung geht sogar so weit, dass sie die von Gott gewollte Beziehung zwischen ihm und dem einzelnen Gläubigen widerspiegelt. Salomo versucht, die Liebe des Bräutigams zu seiner Geliebten auszudrücken. Dieses Geheimnis erschließt sich letztlich nur durch die innige Beziehung zwischen Christus und der Gemeinde.

  • Podcast-Episode: Hohelied 4 – Teil 1 (Verse 1-11)
  • Alle Episoden anschauen: Hohelied
      • 01
      • Hohelied 4 – Teil 1 (Verse 1-11)  |  Hohelied 4:1-11

      Text:

      1 Wie schön du bist, meine Freundin, wie wunderschön! Deine Augen hinter dem Schleier glänzen wie das Gefieder der Tauben. Dein Haar fließt über deine Schultern wie eine Herde Ziegen, die vom Gebirge Gilead ins Tal zieht. 2 Deine Zähne sind weiß wie frisch geschorene Schafe, die aus der Schwemme kommen. Sie stehen in zwei vollkommenen Reihen, keiner von ihnen fehlt. 3 Wie ein scharlachrotes Band leuchten deine Lippen, dein Mund ist verlockend und schön. Hinter dem Schleier schimmern deine Wangen rosig wie die Hälften eines Granatapfels. 4 Dein schlanker Hals ist so herrlich anzusehen wie der Turm Davids, dein Schmuck gleicht tausend prachtvollen Schilden, die daran hängen. 5 Deine Brüste sind wie junge Zwillinge einer Gazelle, die zwischen Lilien weiden. 6 Abends, wenn es kühl wird und die Nacht ihre Schatten über das Land breitet, will ich zu dir kommen – zu dem Hügel, der nach Myrrhe und Weihrauch duftet. 7 Deine Schönheit ist vollkommen, meine Freundin, kein Makel ist an dir. Er: 8 Komm mit mir, meine Braut, steig mit mir herab vom Libanon, verlass den Gipfel des Amanaberges, den steilen Senir und den Hermon! Komm weg von den Klippen, wo die Löwen und Leoparden lauern! 9 Du hast mich verzaubert, mein Mädchen, meine Braut! Mit einem einzigen Blick hast du mein Herz gestohlen. Schon eine Kette deines Halsschmucks zog mich in deinen Bann! 10 Wie glücklich macht mich deine Liebe, mein Mädchen, meine Braut! Ich genieße deine Liebe mehr als den besten Wein. Dein Duft ist bezaubernder als jedes Parfüm. 11 Wie Honig schmecken deine Lippen, meine Braut, ja, süße Honigmilch hält deine Zunge für mich bereit! Und wie der Wald dort auf dem Libanon, so duften deine Kleider!

       

       

      Alle Episoden in unserer Bibliothek anhören:
      https://bibletunes.de/books/at/hohelied

      Bibletunes finanziert sich ausschliesslich von Spenden. Kannst du dir vorstellen uns zu unterstützen?
      https://bibletunes.de/spenden

      Alle wichtigen Links und Social Media:
      https://linktr.ee/bibletunes

Erschienen am: 14. März 2023 | Bibelübersetzung:

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!