• Psalmen Neu Erleben macht PAUSE. Weitere Episoden wieder ab Mai.

  • Aktuelle Staffel: Das Buch Levitikus mit Jens Kaldewey.

Jeder einzelne Psalm ist ein Geschenk für dich und gibt dir die Möglichkeit, deinen ganz persönlichen Gottesdienst am Sonntag zu gestalten – allein, zu zweit, als ganze Familie oder als Kleingruppe.

Die Psalmen sollen dich aber auch in deinem Alltag begleiten, als Gebet, als Lob Gottes, als Dank, als Kraft in schweren Lebensumständen. Denn die Psalmen haben ca. 1000 vor Christus den jeweiligen Verfassern Kraft gegeben.

  Anhören: Was ist Psalmen neu erleben?

Psalm 33

Pur
Der Psalm als Lesung
 
Kreatif

Kreative & tiefgründige Auslegung

Makom

Deine persönliche Reflexion
 

  Herunterladen: Psalm 33 Paket (.zip)

Gestaltung

kreatif text

Laufzeit ca. 07:59  Minuten

In diesem KREATIEF tauchen wir ein in Psalm 33 und ermutigen dich, Gott zu feiern und auf seine Güte zu vertrauen. Jens Kaldewey betont, dass Gott anders ist als die Mächtigen dieser Welt – er liebt gerechtes Handeln und eine Rechtsprechung, die das Gute fördert und das Böse beschränkt. Die Länge der Macht der weltlichen Herrscher wird begrenzt sein, während Gottes Reich des Friedens und der Liebe zunehmend Einfluss gewinnt. Lasse dich ermutigen, dich auf Gottes Güte zu verlassen und zuversichtlich zu sein, dass er uns in allen Situationen beisteht.

pur text   zum mitlesen

Psalm 33

Lesezeit ca. 03:16  Minuten

1 Jubelt über den HERRN, die ihr nach seinem Willen lebt! Ja, gut ist es, wenn aufrichtige Menschen Gott loben! 2 Preist den HERRN zum Klang der Zither, spielt für ihn auf der zehnsaitigen Harfe! 3 Singt ihm ein neues Lied, lasst eure Instrumente schön erklingen und ruft eure Freude laut hinaus! 4 Denn das Wort des HERRN ist zuverlässig, treu ist er in allem, was er tut. 5 Er liebt Gerechtigkeit und Recht. Die Erde ist erfüllt von der Gnade des HERRN. 6 Durch das Wort des HERRN wurden die Himmel erschaffen, das Heer der Sterne durch den Hauch seines Mundes. 7 Er sammelte das Wasser des Meeres und setzte ihm eine Grenze. In die riesigen Meeresbecken füllte er die Fluten. 8 Alle Welt zeige Ehrfurcht vor dem HERRN, alle Bewohner der Erde sollen ihm mit großer Achtung begegnen. 9 Denn er sprach nur ein Wort – und es geschah; er gab einen Befehl – und es kam zustande. 10 Der HERR macht die Absichten der Völker zunichte; ja, er vereitelt ihre eigenmächtigen Pläne. 11 Doch die Absichten des HERRN haben für immer Bestand, seine Pläne setzen sich durch – jetzt und in allen künftigen Generationen. 12 Glücklich zu nennen ist das Volk, dessen Gott der HERR ist, das Volk, das er sich zum Eigentum erwählt hat. 13 Der HERR schaut vom Himmel herab, er sieht alle Menschen. 14 Von seinem Thron aus blickt er herab, er schaut aus nach allen, die auf der Erde wohnen. 15 Er hat sie ja alle erschaffen, eines jeden Herz; er achtet auf alles, was sie tun. 16 Ein König siegt nicht durch die Stärke seiner Truppen. Ein mutiger Soldat überlebt nicht durch seine große Kraft. 17 Es ist eine trügerische Hoffnung, eine Schlacht durch die Anzahl der Pferde zu entscheiden. Und nicht ihre große Kraft lässt einen Reiter heil davonkommen. 18 Sondern es ist der HERR, dessen Blick auf allen ruht, die ihm mit Ehrfurcht begegnen und voller Zuversicht darauf warten, dass er seine Güte zeigt. 19 Denn er will sie vor dem Tod retten und sie in Hungersnot am Leben erhalten. 20 Aus tiefster Seele hoffen wir auf den HERRN; er allein ist unsere Hilfe und der Schild, der uns schützt. 21 Denn an ihm freuen wir uns von ganzem Herzen, und wir vertrauen auf seinen heiligen Namen. 22 Deine Gnade, HERR, sei über uns, wie wir es von dir erhoffen.

Schon gewusst?

Du kannst bibletunes auch über verschiedene Streaminganbieter hören:

Vielen Dank für deine Unterstützung

Es ist uns sehr wichtig, dass bibletunes kostenlos gehört werden kann.
Um unseren Bibelpodcast mit dieser hohen Qualität anbieten zu können, müssen wir professionell arbeiten und bestimmte Dienstleistungen bezahlen. Dafür benötigen wir DEINE Unterstützung – denn ohne Geld geht es leider nicht…

Jetzt Spenden!